Sie sind hier: Home | Aktuelles

Aktuelles

Liebe Eltern,

auf dieser Seite finden Sie in Zukunft immer aktuelle Beiträge vom Kindergarten:

  • Das Anmeldeformular für das neue Krippen-/Kindergartenjahr 2022/2023 können Sie hier herunterladen.
  • Das Anmeldeformular für unsere neue Hortgruppe finden sie hier
  • Informationen zu den Gebühren finden Sie hier
  • Information zu den Hortgebühren finden Sie hier

Anmeldung/Vormerkung für das Kindergarten-/Schuljahr 2023/24

Wenn Sie Interesse an einem Platz in unserer Krippe, Kindergarten oder Hort haben, bitten wir Sie, Ihr Kind bis zum 31.01.2023 mit unserem Anmeldeformular per E-Mail oder Einwurf im Briefkasten anzumelden.

Für die Hortplätze haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Ihr Kind anzumelden

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Simon Kruckenfellner

 

 

Erntedankgottesdienst 31.09.2022

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Samstag ist es endlich soweit! In Obermeitingen findet unser Erntedankgottesdienst statt!

Die Vorschulkinder freuen sich riesig, da Sie nach dem „Vaterunser“ in der Kirche ihren einstudierten Tanz und Gesang zeigen dürfen. Zusätzlich dürfen die Kinder Obst und Gemüse mitbringen, dass natürlich durch unseren Herr Kaplan gesegnet wird.

In der kommenden Woche wird im Kindergarten aus dem gesegneten Gemüse z.B. eine feine Suppe gekocht, um so unser erstes Projekt für die Vorschüler abzuschließen.

 

Wann: Samstag 31.09.2022 um 18:00 Uhr

Wo: St. Mauritius Kirche in Obermeitingen

Thema: Erntedankgottesdienst

Auf ein zahlreiches kommen der Kinder, Eltern und der breiten Öffentlichkeit würden wir uns freuen!

 

Eure Erntedank Arbeitsgruppe

St. Mauririus Tag

Am 22.09.2022 war für unsere Kita ein ganz besonderer Tag! Unser Namenspatron der heilige St. Mauritius hatte dort seinen „Feiertag“.

Wir in der Kita ließen uns es nicht nehmen, die Kinder über Mauritius und seine Heldentaten zu informieren.

 

Dazu ein kleiner geschichtlicher Ausschnitt:

 

Der Legende nach lebte St. Mauritius um 270-310 n. Chr.. Sein Geburtsort soll Theben im heutigen Ägypten sein. Gestorben ist er (laut Legende) in der Schweiz um 290 n. Chr.. Mauritius war ein römischer Soldat und der Kommandant der „Thebaischen Legion“.

In dieser Legion waren hauptsächlich gläubige Christen rekrutiert worden. Nach einiger Zeit Befiehl der damalige Römische Kaiser Maximilian, der Thebaischen Legion, dass diese Alpen überqueren sollte und dort Krieg gegen andere Christen führen sollte.

Mauritius weigerte sich diesen Befehl auszuführen, da er kein Krieg gegen andere Christen führen wollte. Daraufhin wurde der Kaiser sehr wütend und bestrafte die gesamte Legion. Nichts destotrotz weigerte sich die Legion und Mauritius weiterhin.

Daraufhin Befahl der Kaiser die Auslöschung dieser Legion. Mauritius und seine Offiziere wehrten sich nicht und wurde darauf hin getötet.

 

Aus Mauritius Geschichte lernen wir alle, dass es wichtig ist seine eigene Meinung zu haben und zu vertreten. Das der richtige Weg nicht immer der leichteste ist, aber das sich die Menschen an einen erinnern, wenn man diesen Weg wählt.